Allgemeine Navigation: Primäre Navigation:

Ägypten - Land - Kultur - Geschichte

AnkhWas ist Khemet?

Khemet oder Kemet ist der altägyptische Name für Ägypten und bedeutet in etwa "schwarzes/dunkles Land", mit welchem das fruchtbare Nildelta gemeint ist. Die Bezeichnung Khemet leitet sich von den Nilüberschwemmungen ab, bei denen fruchtbarer, dunkler, fast schwarzer Nilschlamm, von den Wassermassen über das Überschwemmungsgebiet gespült wurde. Dieser fruchtbare Nilschlamm und natürlich der Nil waren die Grundlage dafür, dass bereits vor über 12.000 Jahren Menschen in Ägypten sesshaft wurden und dort eine der ersten Hochkulturen entstand.

Das Ankh (Symbol auf der rechten Seite) symbolisiert den Nillauf mit dem Nildelta bei Kairo und damit das Land Ägypten. Es stand als Symbol für das gesamte Leben - das dies- und jenseitige.

Wir möchten Sie hier zur Lektüre eines Reiseberichtes über Ägypten mit seinen Menschen, seiner Kultur und der unglaublichen Geschichte einer der ältesten Kulturen der Welt einladen.

Aktuelles aus Ägypten

Quelle: aegypten.de
 
Bilder aus Ägypten

Einige unserer Urlaubsbilder finden Sie in unserem Fotoalbum.

Literatur zum Thema
Wetter in Ägypten
Alexandria: 33°C
Kairo: 37°C
Luxor: 42°C
Assuan: 42°C